Dieses Angebot richtet sich Post-DoktorandInnen, die Mitglieder in der GEBF sind und bereits konkrete Ideen für eine eigene Antragsskizze haben. Er soll Unterstützung für die (erste) erfolgreiche Drittmitteleinwerbung bieten. Dazu ist eine Kombination aus Input (allgemeine Informationen zur Antragstellung bei DFG oder BMB) und praktischem Arbeiten an den eigenen Antragsskizzen (inhaltliches Feedback zu den konkreten Antragsentwürfen) geplant. Damit zu allen Skizzen ausreichend Feedback gegeben werden kann, wird der Teilnehmerkreis auf max. 15 Personen begrenzt sein.

Im Rahmen dieses Workshops sollen unter anderem folgende Fragen aufgegriffen werden:
- Input zum Thema Wie sieht ein erfolgreicher Antrag aus? (incl. Hintergrundinfo zu Gutachtern, Fachkollegien usw.)
- Input zum Thema Finanzplanung, wie geht das, was muss man dabei beachten?
- Wie kann ich meine Antragsskizze in einen echten Antrag umsetzen? Inhaltliches Feedback zu den Antragsskizzen in thematisch passenden Kleingruppen.

Termin: 24. Februar 2019, 10:00 – 18:00 Uhr
Ort: im Vorfeld der Jahrestagung der GEBF 2019 in Köln. Raum wird noch bekannt gegeben

Deadline für die Anmeldung: 15. November 2018

Download: Ausschreibung des Post-Doktoranden-Workshops und Informationen zur Anmeldung